Dienstag , 21 Oktober 2014

Monatliches Archiv: Mai 2011

Endlich kann man auf dem iPad komfortabel bloggen!

Wie kommt ein Blogeintrag in den Blog? Meistens werden sie am heimischen Rechner erfasst. Spätestens seit dem Erscheinen des iPads kam jedoch der Wunsch auf, auch von unterwegs zu bloggen. Dafür gab es auch so manchen Lösungsansatz: Per Mail an eine von WordPress «gelesene» Adresse, direkt im Safari-Browser oder über die offizielle WordPress-App. Doch alle drei Varianten waren mehr Krücken ... Mehr lesen »

Zufriedenheit garantiert!

rasen

Der Kuhhandel ist perfekt! So könnte man mein Erlebnis mit unserer Grasmähkuh (Robomow RM400 bzw. Husqvana Automover AC220) kurz zusammenfassen. Was anfänglich mit Frust gestartet ist, hat sich am Schluss zum Positiven gewendet. Erster Akt – Der Spontankauf Ich war am Morgen bei einem Kunden zu Werke und als wir nach getaner Arbeit im Garten sassen, besuchte uns so ein ... Mehr lesen »

Fundstücke des Alltages (KW20)

apfel-birne

Wenn man mit offenen Augen durch die Welt läuft, entdeckt man doch immer wieder witzige Details. Hier einige Fundstücke, welche ich in letzter Zeit entdeckt habe: Alu sammeln statt Facebook-Freunde? Nette Idee! Fehler verboten! Ja, das wär was Feines… ;-) Ziemlich nutzlose Fehlermeldung im offiziellen Twitter-Client fürs iPad. Kalte Muschi? Wääääk! Wie kann man ein Getränk nur so taufen?!? Apfel ... Mehr lesen »

Jetzt sind die Katzenbabies schon zwei Wochen alt.

buesis_2w-001-Blog

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Die drei kleinen Katzenbabies wachsen unaufhörlich, haben auch bereits damit begonnen, ihre Umgebung neugierig zu erkunden. Dies zwar auf äusserst wackeligen Beinen – eher einem Kriechen gleich – aber man spürt das Interesse für alles, was um sie herum passiert… und danach gehts natürlich sofort wieder ins Nest, wo die Mama bereits wartet und ... Mehr lesen »

ESC 2011 – Ich konnte mich nicht sattsehen!

esc_screenshot

Vom alljährlichen Show- und Musikwettbewerb «Eurovision Song Contest» kann man halten was man will. Mich persönlich fesselt dieses Ereignis aus verschiedenen Gründen immer wieder an den Fernseher. Klar, wenn man fürs eigene Land mitfiebern kann, macht die ganze Veranstaltung gleich ganz viel Spass. Das gemeinsame Beurteilen und Lästern fördert zudem die Beziehung und musikalisch gibts ja auch den einen oder ... Mehr lesen »

Im zweiten Anlauf klappte es nun! Drei gesunde Katzenbabies.

20110511-011154

Ich erinnere mich noch bestens an die nervenaufreibenden, traurigen Tage, als unsere Katze «Alu» zum ersten Mal Mutter wurde. Es war eine wahre Odysee, ich berichtete darüber in einem langen Artikel. Ein Jahr später, am 2. Mai 2011 durften wir das Wunder der Natur erneut erleben. Doch dieses Mal klappte alles. Die drei gesunden, kleinen Katzenbabies wurden offenbar problemlos geboren, ... Mehr lesen »

Skimming trotz Chip auf der Bankkarte?

skimming-karten

Heute berichtet die Tagesschau, dass der Betrug an modifizierten Bankomaten «drastisch» zugenommen habe. Im Schnitt gäbe es in der Schweiz etwa drei Betrugsfälle täglich, was zu hohen Schäden führt. Beim «Skimming» bringen die Betrüger innert Minuten versteckte Lesegeräte und Kameras am Geldautomaten an. Mit ersteren werden die Informationen auf dem Magnetstreifen kopiert, mit der Kamera die Geheimzahl (PIN) festgehalten. Die ... Mehr lesen »

Swiss Print Group mit unlauteren Verkaufsmethoden??? (Updated)

So nicht!

Pro Woche rufen bestimmt drei Telefonverkäufer an, welche uns Toner, Glühbirnen oder anderen Bürobedarf verkaufen wollen… meist sind sie schnell abgewimmelt, meist ohne Widerstand, manchmal mit etwas mehr Bestimmtheit meinerseits. Doch normalerweise halten sich alle Anrufer an die Sitten und Anstandsregeln unserer Gesellschaft. Doch letzte Woche erlebte ich was ziemlich Freches. Da rief mich ein Herr B. von einer «Swiss ... Mehr lesen »

LED LENSER H14 – Mehr als eine Kopflampe!

20110131-014-Blog

[Trigami-Review] Schon einmal erhielt ich die Gelegenheit, eine LED LENSER-Taschenlampe von der deutschen Manufaktur Zweibrüder zu testen und hier in meinem Blog vorzustellen.  Jetzt darf ich diesen Testbericht um einen weiteren ergänzen: Die microcontroller gesteuerte LED-Kopflampe H14 habe ich denn auch voller Erwartungen in Empfang genommen und darf Euch nun berichten, ob sich die Anschaffung lohnt. Verpackung, Aufmachung, erster Eindruck ... Mehr lesen »