Dienstag , 19 August 2014

Freud und Leid

Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

Google nimmt Stellung: Statement zu Sotschi und dem seltsamen Gebahren in Russland.

Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen…  #Sotschi #Homophobie #OlympicGames Mehr lesen »

Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

wpid-Photo-24.02.2012-1312.jpg

Seit einigen Tagen warte ich darauf, dass mein iPhone 4S aus der Reparatur zurück kommt. Währenddessen hat mir Swisscom ein Ersatzgerät zur Verfügung gestellt: Ein iPhone 3GS. Ich sags euch, ich wünsche mir das 4S wirklich sehnlichst zurück! Es ist nämlich verblüffend wie der Mensch tickt. Beim Umstieg vom 3GS auf das 4er, und später vom 4er aufs 4S, spürte ... Mehr lesen »

Zufriedenheit garantiert!

rasen

Der Kuhhandel ist perfekt! So könnte man mein Erlebnis mit unserer Grasmähkuh (Robomow RM400 bzw. Husqvana Automover AC220) kurz zusammenfassen. Was anfänglich mit Frust gestartet ist, hat sich am Schluss zum Positiven gewendet. Erster Akt – Der Spontankauf Ich war am Morgen bei einem Kunden zu Werke und als wir nach getaner Arbeit im Garten sassen, besuchte uns so ein ... Mehr lesen »

Jetzt sind die Katzenbabies schon zwei Wochen alt.

buesis_2w-001-Blog

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Die drei kleinen Katzenbabies wachsen unaufhörlich, haben auch bereits damit begonnen, ihre Umgebung neugierig zu erkunden. Dies zwar auf äusserst wackeligen Beinen – eher einem Kriechen gleich – aber man spürt das Interesse für alles, was um sie herum passiert… und danach gehts natürlich sofort wieder ins Nest, wo die Mama bereits wartet und ... Mehr lesen »

Die drückende Last der Informationsüberflutung… wieviel News-Konsum muss sein?

Die Gesamtzahl über Google Reader gelesenen Artikel brachte mich ins Grübeln...

Kürzlich öffnete ich mal wieder die Google Reader-Funktion «Trends». Darin wurde mir angezeigt, dass ich inzwischen bereits rund 248’000 Beiträge über dieses äusserst nützliche Werkzeug gelesen, bzw. abgerufen habe. Wow, eine Viertel Million… und dabei nutze ich das Ganze vielleicht seit gerade mal 4 Jahren… Anderes Thema: Podcasts faszinieren mich seit ich den ersten iPod mein Eigen nennen durfte und ... Mehr lesen »

Traurige Bildqualität im Kino Rex

So nicht!

Ich gehe leidenschaftlich gerne ins Kino, geniesse die einzigartige Atmosphäre, den Duft frischen Popcorns und ein erstklassiges Bild- und Tonvergnügen… meistens jedenfalls. Mein letzter Kinobesuch in St. Gallen führte mich ins Rex Studio 3, einen kleinen Kinosaal für bestimmt keine 80 Menschen. Schon bei der Werbung staunte ich ob der schlechten Bildqualität: Staub- und Kartspuren waren unübersehbar und deuteten auf ... Mehr lesen »

Briefe dicker 2 cm: Klammheimliche Preiserhöhung in Etappen bei der Post

Wo ist denn blos der Zuschlag für Briefe mit einer Dicke von 2 bis 5 cm hin?

Es gibt Dinge, die kann ich nicht ausstehen. Dazu gehört es, wenn scheinheilige Ausreden dazu gebraucht werden, um eine Verschlechterung einer Dienstleistung schönzureden. Das geschah gerade eben bei der Schweizer Post. Vor etwa eineinhalb Jahren wurde eine Dienstleistung plötzlich aus dem Angebot des Postschalters entfernt. Briefe, welche dicker als 2 cm und dünner als 5 cm sind, konnte man plötzlich ... Mehr lesen »

eBooks auf dem iPad – Zwang zum Klau?

Das iPad ist ein wahrlich herrliches Teil. Es ist ein Stück wunderbare Technik, die gefällt, Freude bereitet und man dennoch irgendwie nicht wirklich braucht. Dennoch möchte ich es nicht mehr missen, habe die Vorzüge des bequemen und jederzeit möglichen Medienkonsums in den letzten Monaten lieben gelernt. So lese ich heute ‘meine’ SonntagsZeitung immer öfters auf dem iPad — bald stellt ... Mehr lesen »

Die Natur schlägt manchmal seltsame Wege ein

Da waren es noch drei Katzenbabies... Alus eigenes und die beiden Pflegekitten.

Was wir die letzten 10 Tage erlebt haben, war ein filmreifes, tierisches Drama. Unsere Katze «Alu» war schwanger und brachte am vorletzten Montag vier süsse Katzenbabies zur Welt. Stolz holte uns die Kätzin dazu und präsentierte ihre Jungen. Ich wusste noch nicht warum, aber ein ungutes Gefühl beschlich mich rasch. Irgendwas schien nicht zu stimmen. Internetrecherche bestätigte falsches Verhalten Von ... Mehr lesen »

Kauf ein SBB-Billett und fahr mit dem Auto

Als dieses Workshop-Foto entstanden ist, ahnte ich noch nichts vom bevorstehenden Ärger mit der SBB iPhone-App. :-)

Vergangenes Wochenende wurden wir hierzulande von heftigem Schneefall und entsprechend prekären Strassenverhältnissen überrascht. Und ausgerechnet dann, wenn die Verkehrsnachrichten im Radio nicht mehr enden wollen, sollte ich gleich zweimal nach Zürich fahren. Am Samstag fuhr ich noch guten Mutes los, aber auf halber Strecke überkam mich die Vernunft, fuhr von der Autobahn ab, steuerte den nächsten Bahnhof an und setzte ... Mehr lesen »