Samstag , 30 August 2014

Schlagwörter Archiv: Restaurant

«Hender scho?» – Ein paar ernste Gedanken zur Gastronomie

Die Gastronomie ist ein hartes Pflaster. Schnell wird geurteilt und es «menschelt» stets.... / Symbolbild © foto-huwi.ch

Bei unserem letzten Besuch eines guten Speiselokals erlebten wir wie krasse Gegensätze direkt aufeinander trafen. Es verdeutlichte uns einmal mehr, dass der Wohlfühlfaktor zu einem grossen Teil vom Verhalten des Personals abhängig ist. Lass mich das Erlebte kurz schildern. Wir betraten also das Restaurant und liessen zuerst unsere Blicke durch das schön gestylte Lokal streifen. Eine sehr junge, aber äusserst ... Mehr lesen »

Tour de Suisse – Unser erster Ferientag

wpid-Photo-24.07.2011-2147.jpg

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Teure liegt so nah… naja, das war ja nicht der Grund, als wir uns für eine etwas andere Ferienwoche mit unseren Kindern entschieden haben. Vielmehr wollten wir mal zeigen, wieviel Schönheit unser eigenes Land bietet. Doch spätestens beim Abendessen wurden wir wieder daran erinnert… doch beginnen wir ganz vorne. Die Koffer waren gepackt, ... Mehr lesen »

CSI Stein AR und die schwarzen Löcher

csi_stein

Kürzlich machten wir mit unseren Arbeitskollegen einen schönen Ausflug: Zuerst ins Kino, dann im Restaurant Ochsen in Stein AR mit dem Ziel, uns beim Fondue Bourguignon ausgiebig zu verköstigen. Je später der Abend, desto weniger war der Blick in unsere Teller gerichtet und wir vermochten öfters mal unseren Blick im Raum umherscheifen zu lassen. An der Decke fanden sich dann ... Mehr lesen »

Die Jacke mehrmals tragen… dank Rauchverbot jetzt möglich.

Ich danke der St. Galler Regierung von ganzem Herzen (oder müsste ich hier “Lunge” schreiben?) für die schnelle Einführung des Rauchverbotes. Seit dem 1. Oktober darf in den hiesigen Gaststätten nicht mehr geraucht werden. Das gilt auch für die Degustationshallen an der OLMA. So richtig glauben konnte ich es im Vorfeld zwar nicht, doch mein gestriger Augenschein zeigte, dass sich ... Mehr lesen »

Food-Moduling – Jetzt hat der Gast die Wahl

Der Branchenverband GastroSuisse informierte kürzlich von einer neuen Strategie, mit welcher der Wirt besser auf die Bedürfnisse seiner Gäste eingehen könne. «Food Moduling» nennt sich das Prinzip, welches die Abkehr vom Drei-Gänge-Menü-Denken auslösen soll. Der Kunde soll nicht mehr zwischen fertigen Menüs wählen, sondern sein individuelles Menü selbst zusammenstellen können. «Die Philosophie des Food-Moduling ist eine Zukunftsvision.» steht es so ... Mehr lesen »

Ein Hauch Italien (Restaurantempfehlung)

In Zeiten überteuerter Pizzerias, standardisierten Kebapbuden und langweiligem Conviniencefood schätze ich die Perlen in der Gastronomie umso mehr. Es ist tragisch wieviele Lokale heute nicht mehr fähig gewillt sind, z.B. eine Salatsauce selbst herzustellen und stattdessen lieber zum Fertigprodukt aus der Flasche greifen. Ganz unscheinbar im östlichen Stadtteil St. Fiden (Heimatstrasse 13, St. Gallen) steht die «Osteria Italiana». Dieses Restaurant ... Mehr lesen »

Rauchfreies Einkaufszentrum – zumindestens teilweise

Seit einigen Wochen ist auch das Einkaufszentrum Novaseta in Arbon rauchfrei. Dies wird dem Besucher mit einer grossen Tafel beim Eingang mitgeteilt. Eine löbliche Neuerung, störte es mich doch schon seit langem, dass rund um die Treppe und Fahrstühle volle Aschenbecher vor sich hin stinkten und rauchten… von den Verursachern ganz abgesehen. Doch leider hat man hier nur eine halbe ... Mehr lesen »

Wo gibts denn sowas noch?

«Alles wird teurer!» schreit der Volksmund. Doch ist es wirklich so? Seit Jahren war ich nicht mehr im Rest. Hockstübli, unweit vom Büro entfernt. Umso mehr überraschte mich das Lokal heute Mittag, als es ums Bezahlen ging. Wo kriegt man heute sonst noch ein leckeres und ausgiebiges Mittagessen für gerade mal Fr. 15.10? Es konnte sich zudem sehen lassen: Kleiner ... Mehr lesen »

Jetzt bin ich Stammkunde

Heute mittag wurde mir bewusst, dass ich definitiv Stammkunde geworden bin. Nicht aber etwa durch eine spezielle Behandlung, einen aussergewöhnlichen Rabatt oder wegen des feinen Grappas, mit welchem ich gelegentlich beglückt werde, sondern durch den handgeschriebenen Notizzettel, welche die Chefin Maria zum Kassieren angefertigt hatte. :-)  Also, dann bis übermorgen wieder im Café Sallina! Mehr lesen »

Geräucherte Gipfeli

Lange ausschlafen und dann ein leckeres Frühstück im Café… das klingt doch herrlich und war dementsprechend auch meine Absicht heute morgen. Frisch geduscht, mit der Sonntagszeitung unter dem Arm und hungrig wie ein Bär machte ich mich auf den Weg. Ferienbedingt benötigte ich mehrere Anläufe, betrat dann das Café vis-a-vis vom Metropol, setzte mich hin und griff zur Karte. Während ... Mehr lesen »